Volksbank spendet 10.000 Euro an CoMedicus Comicus

Breadcrumbnavigation

Volksbank spendet 10.000 Euro an CoMedicus Comicus

News

Veröffentlicht am 27/11/2015

Im Rahmen der von der Volksbank ausgerufenen Weltsparwoche haben Südtiroler Kinder und Jugendliche vom 26. bis 30. Oktober erspartes Geld auf ihr Sparbuch oder Konto eingelegt. Für jede Einlage hat die Bank drei Euro gespendet. Insgesamt übergibt die Volksbank nun 10.000 Euro: Das Geld kommt dem Verein CoMedicus Comicus für sein Engagement in den Südtiroler Krankenhäusern zugute.
 
Je mehr Einlagen in der Woche vom 26. bis zum 30. Oktober getätigt werden, desto höher die Summe, die die Volksbank für CoMedicus Comicus spendet“ – so lautete der Aufruf der Volksbank an Kinder und Jugendliche im Rahmen der „Weltsparwoche“. Die Jugend ist dieser Einladung gerne gefolgt. Die Volksbank hat für jede Einlage drei Euro gespendet, sodass nun eine Spendensumme von 10.000 Euro erreicht wurde.  

„Wir möchten damit beitragen, die wertvolle Arbeit von CoMedicus Comicus in den Südtiroler Krankenhäusern zu unterstützen“, sagte Stefan Schmidhammer, der als Vertriebschef für Südtirol, das Trentino und Belluno verantwortlich zeichnet.
 
Groß ist die Freude im Vorstand des Onlus-Vereins: „Mit dieser Summe können wir unsere Aktivitäten in den Südtiroler Krankenhäusern und insbesondere in den Kinderabteilungen umsetzen“, sagte Erich Meraner, der Vorsitzende von CoMedicus Comicus.