Volksbank: Ende des Beobachtungszeitraums und Beginn des Kontrollzeitraumes der Aktie auf MiM azioni

Breadcrumbnavigation

Volksbank: Ende des Beobachtungszeitraums und Beginn des Kontrollzeitraumes der Aktie auf MiM azioni

Price Sensitive

Veröffentlicht am 21/09/2018 um 15.40 Uhr

Pressemitteilung

Volksbank: Ende des Beobachtungszeitraums und Beginn des Kontrollzeitraumes der Aktie auf MiM azioni

Heute ist der erste Beobachtungszeitraum der Volksbank-Aktie auf der multilateralen Handelsplattform Hi-MTF – MiM azioni zu Ende gegangen. Ab dem 24. September 2018 startet der Kontrollzeitraum mit neuen Parametern.


Mit heute endet der sogenannte zwölfmonatige Beobachtungszeitraum. Das Reglement von Hi-MTF, segment order driven, sieht vor, dass nach dem 12-monatigen Beobachtungszeitraum ein 6-monatiger Kontrollzeitraum beginnt, da die vorgesehene Jahres-Liquiditätsschwelle nicht erreicht wurde.
Ab dem 24. September 2018 gelten somit folgende neue Parameter:

  • Richtpreis im Kontrollzeitraum: 13,50 Euro (vorher 15,30 Euro)
  • Bandbreiten zum theoretischen Auktionspreis +/- 12% (vorher +/- 12%). Dies entspricht einem Mindestpreis von 11,90 Euro und einem Höchstpreis von 15,10 Euro (vorher jeweils 13,50 bzw. 17,10 Euro)
  • Mindestschwelle 0,05% der Marktkapitalisierung der Volksbank Aktie
  • Referenzschwelle 0,75% der Marktkapitalisierung der Volksbank Aktie