Volksbank Südtirol Neruda Volley besucht neuen Hauptsitz

Breadcrumbnavigation

Volksbank Südtirol Neruda Volley besucht neuen Hauptsitz

News

Veröffentlicht am 17/04/2015

Die Athletinnen der Volksbank Südtirol Neruda Volley sind am Donnerstag, 15. April 2015, unserer Einladung in den neuen Hauptsitz in der Schlachthofstraße in Bozen gefolgt.
Durch den Heimsieg gegen die Mannschaft aus Filottrano (Provinz Ancona) ist der Südtiroler Mannschaft am 4. April das Unglaubliche gelungen: der Aufstieg in die Serie A1 des Volley. Ein solches Ergebnis ist weder einer männlichen, noch weiblichen Sportmannschaft unseres Landes je gelungen.

Neruda Volley, der Verein, den die Volksbank bereits seit über 20 Jahren unterstützt, hat es jedoch geschafft. Der Besuch der Spielerinnen war auch eine gute Gelegenheit, ihnen zu diesem außerordentlichen Erfolg zu gratulieren und sie auf einem kurzen Rundgang durch unser neues Gebäude zu begleiten.