Standard&Poor’s bestätigt Volksbank-Rating

Breadcrumbnavigation

Standard&Poor’s bestätigt Volksbank-Rating

Price sensitive

Veröffentlicht am 08/06/2012

Die internationale Ratingagentur Standard&Poor’s hat im Zuge der jüngsten Überprüfung das Rating der Volksbank unverändert bei BBB belassen.

Die Ratingagenturen überprüfen regelmäßig die Bonität der Banken. Das jüngste Urteil von Standard&Poor’s ist eine Bestätigung dessen, was die Ratingagentur der Volksbank zuletzt bescheinigt hatte: Die Volksbank wird als Bank mit solider Finanzstärke beurteilt, die angesichts ihrer Haupt-Geschäftstätigkeit in Südtirol geringen Risiken ausgesetzt sei. 

Vor allem die Tatsache, dass der Großteil des Bankgeschäftes in Trentino Südtirol und damit laut Standard&Poor’s in einer der „reichsten Regionen Italiens“ abgewickelt wird, führt laut der Ratingagentur zu hoher Stabilität. Positiv erwähnt die Ratingagentur auch die Strategie des Managements, das vor allem auf nachhaltiges Wachstum setzt, sowie die im Vergleich zu italienischen Banken höhere Qualität der Kredite und die angemessene Kapitalausstattung.