Kunden erhalten Kredit nun auch online

Breadcrumbnavigation

Kunden erhalten Kredit nun auch online

Pressemitteilung

Veröffentlicht am 19/09/2013

Kredite gibt es bei der Südtiroler Volksbank nun auch online. Der „e-credit“, zu deutsch der elektronische Kredit, macht dies möglich. Der große Vorteil: Ein Besuch in der Filiale erübrigt sich. Damit ist die Volksbank Vorreiter unter den Südtiroler Banken. 

Innovation wird bei der Südtiroler Volksbank groß geschrieben. Nun wartet die Bank mit einer weiteren Neuerung auf: Volksbank-Kunden, die ein Gehalt oder eine Rente beziehen, können ab sofort einen Kredit online beantragen. Es ist somit nicht mehr nötig, zur Unterschrift des Kreditvertrages die Bank aufzusuchen. 
Der „e-credit“ ist ein Ratenkredit von 1.500 bis 15.000 Euro, der für den Kauf eines Autos, von Möbeln, medizinischen Dienstleistungen oder ähnliches verwendet werden kann. Die Laufzeit beträgt 12 bis 60 Monate. Die Kunden entscheiden selbst über die Höhe der Rate. Hilfreich dabei ist ein Kreditrechner, der auf der Volksbank-homepage für alle Interessierten zugänglich ist. Die Rate bleibt über die gesamte Laufzeit der Finanzierung unverändert; es wird ein fixer Zinssatz angewandt. 
Wenn der Kunde sich auf „seinen Kredit“ festgelegt hat, erfolgt die Kreditprüfung automatisch. Bei positiver Antwort der Bank unterschreibt der Kunde seinen Kreditvertrag online. Innerhalb von drei Tagen erfolgt die Auszahlung des Betrages auf das Konto. 
Eine Voraussetzung für den „e-credit“ ist u.a., dass der Kunde ein Gehalt oder eine Rente bezieht und dass er die digitale Unterschrift in seinem direct [email protected] aktiviert hat. Mit der digitalen Unterschrift wird dem online unterschriebenen Vertrag derselbe gesetzliche Wert gegeben wie einem Vertrag, der von Hand unterschrieben wurde. Die digitale Unterschrift ist kostenlos und auch für den Kauf von anderen Volksbank-Online-Produkten (wie z.B. der internationalen Bankomat-Karte online oder der Wertkarte One More online) nötig. 

Auf dem Laufenden bleiben