Banca di Treviso spa: Ankauf von Gesellschafts- quoten und Vergleichs- vereinbarung mit einigen Gesellschaftern

Breadcrumbnavigation

Banca di Treviso spa: Ankauf von Gesellschafts- quoten und Vergleichs- vereinbarung mit einigen Gesellschaftern

Price sensitive

Veröffentlicht am 15/05/2015


Mit heutigem Datum ist mit einigen Minderheitsgesellschaftern der Banca di Treviso spa („BT“) eine Vereinbarung getroffen worden über den Kauf von 3.300.352 Aktien der BT (ca. 6,4838% des Gesellschaftskapitals), zum Preis von Euro 1,00 pro Aktie und Gegenwert von insgesamt Euro 3.300.352,00.
Die Vereinbarung beinhaltet den Vergleich der Ansprüche, die einige Gesellschafter der BT gegenüber in gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren halten.
Mit dem Kauf wird die Südtiroler Volksbank 93,1506% des Gesellschaftskapitals der Banca di Treviso besitzen.
Die Vereinbarung versteht sich, im Rahmen der strategischen Planung der Südtiroler Volksbank, als vorbereitende Maßnahme zur Straffung und Vereinfachung der Organisations- und Gesellschaftsstruktur, die sich aus der Fusion der Banca Popolare di Marostica in die Südtiroler Volksbank ergeben hat.