Superbonus

Breadcrumbnavigation

Superbonus

Info
Wir unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben!

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben!

Als Regionalbank unterstützen wir Familien, Verwalter von Mehrfamilienhäusern (Kondominien) sowie Unternehmen, die vom Superbonus 110% profitieren möchten, indem sie energetische Sanierungsmaßnahmen bzw. Verbesserungen zur Erdbebensicherheit am Gebäude vornehmen.

Wer hat Anspruch auf den Superbonus?

Superbonus optimal nutzen: Welche Möglichkeiten bietet Ihnen die Volksbank?

Für welche Maßnahmen kann der Superbonus beansprucht werden?

 

1. Thermische Isolierung von Außenmauern und des Daches (sog. primäre Baumaßnahmen) Zusätzliche bzw. kombinierbare Arbeiten (sog. sekundäre Maßnahmen)

Vorgaben/Bedingungen

  • mindestens 25 % der Gesamtfläche der Immobilie muss davon betroffen sein
  • die Ausgabe pro Wohneinheit beträgt höchstens 50.000 Euro

 

 

Beschreibung

  • anderen Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz (z.B. Austausch von Fenstern und Außentüren
  • Einbau von Photovoltaikanlagen
  • Anbringen von Ladestationen für Elektrofahrzeuge (Installation der Vorrichtung im Gebäude) 

 


 

2. Austausch von Heizungsanlagen in den Gemeinschaftsanteilen (sog. primäre Baumaßnahmen) Zusätzliche bzw. kombinierbare Arbeiten (sog. sekundäre Maßnahmen)

Vorgaben/Bedingungen

  • Arbeiten in den Gemeinschaftsanteilen von Mehrfamilienhäusern – Höchstbetrag bis zu 20.000 Euro pro Gebäudeeinheit

 

 

Beschreibung

  • andere Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz (z.B. Austausch von Fenstern und Außentüren
  • Einbau von Photovoltaikanlagen
  • Anbringen von Ladestationen für Elektrofahrzeuge (Installation der Vorrichtung im Gebäude)

 


 

3. Austausch von Heizungsanlagen in Einfamilienhäusern oder in unabhängigen Wohneinheiten von Mehrfamilienhäusern (sog. primäre Baumaßnahmen) Zusätzliche bzw. kombinierbare Arbeiten (sog. sekundäre Maßnahmen)

Vorgaben/Bedingungen

  • bis zu maximal 30.000 Euro pro Gebäudeeinheit

 

 

Beschreibung

  • andere Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz (z.B. Austausch von Fenstern und Außentüren
  • Einbau von Photovoltaikanlagen
  • Anbringen von Ladestationen für Elektrofahrzeuge (Installation der Vorrichtung im Gebäude)

 

 

4. Verbesserungsarbeiten in erdbebengefährdeten Gebieten (sog. primäre Baumaßnahmen) Zusätzliche bzw. kombinierbare Arbeiten (sog. sekundäre Maßnahmen)

Vorgaben/Bedingungen

  • der Steuerabzug für den Sismabonus wird auf 110% erhöht – davon betroffen sind jene Ausgaben, die zwischen dem 1. Juli 2020 und dem 31. Dezember 2021 anfallen

 

 

Beschreibung

  • Einbau von Photovoltaikanlagen 

 

Wir legen großen Wert darauf, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Aus diesem Grund aktualisieren wir diese Seite laufend mit den Neuerungen in diesem Zusammenhang. In Kürze erfahren Sie auch, wie Sie den Superbonus und unseren Beratungsservice beanspruchen können.

Was können Sie jetzt schon tun?