12/06/2017

Blue Spiel der Volksbank: Mark Holzknecht gewinnt ein Miniboard

Bei der Verlosung des jährlichen Blue Spiels der Südtiroler Volksbank konnte sich Mark Holzknecht (Niederlassung Meran) ein cooles Miniboard sichern.

„Erfahre mehr über Entdeckungen und Erfindungen!”, so lautete der Aufruf des diesjährigen Blue Spiels für Schüler von sechs bis elf Jahren. Antworten auf viele Fragen, wie etwa, wie das Rad erfunden wurde oder wer immer einen Superkleber mit dabei hat, fanden die Kinder in der informativen Broschüre, die sie gleich zu Beginn der Aktion erhalten hatten.
Im ersten Teil des Begleitheftes werden den jungen Sparern durch spezielle Experimentier-Anleitungen einzelne Zusammenhänge in einfacher Sprache erklärt und tolle Erfindungen aufgezeigt. Der zweite Teil handelt vom Begriff „Zeit“. Alle fleißigen Leser sind dabei zu einer Reise in die Vergangenheit eingeladen und können auf 9 heraustrennbaren Blättern verschiedene Epochen von der Ur- und Frühgeschichte bis in die heutige Zeit erforschen.

Jeder Blue-Sparer konnte beim Wettbewerb mitmachen und außerdem an der Verlosung von insgesamt 60 Miniboards teilnehmen. Einer der glücklichen Gewinner ist Mark Holzknecht (Niederlassung Meran), der seinen Preis in der Filiale Latsch in Empfang nehmen konnte.

Weitere Infos zum Blue-Spiel und den Gewinnern gibt es auf www.volksbank.it/de/jugend/.

Im Bild:
Jugendberaterin Klaudia Kuppelwieser mit dem Gewinner Mark Holzknecht in Begleitung seiner Mutter Waltraud Gluderer und Helmuth Zagler, Filialleiter der Filiale Latsch.




 
© Südtiroler Volksbank AG - Alle Rechte vorbehalten - Steuer Nr. / Mwst. Nr. / Handelsregister Bozen 00129730214